Glossybox nailpolish subscription

Glossybox {die Schöne und das Biest Editon}

Gestern ist meine letzte Glossybox angekommen, denn ich habe Sie abbestellt – aber dazu später mehr!

Zuerst die Facts über die Glossybox:

  • Jeden Monat sind 5 Luxus-Samples (Pflege und Deko) von High-End- und Nischenmarken in den Boxen.
  • Es sind jeden Monat andere Produkte enthalten als etwa in der deutschen Box.
  • Mit einer Anmeldung kann man sich ein Profil anlegen, in dem man seine kosmetischen Vorlieben eintragen kann, etwa Haare oder Deko. So soll mit jeder Box besser darauf eingegangen werden.
  • Bei Gefallen kann man die Originalgrößen der Produkte direkt über die Webseite beziehen.
  • Durch das Treueprogramm GlossyDots kann man sich eine Gratisbox erarbeiten durch kommentieren der Produkte der letzten Box.
  • Das Abo kostet monatlich 14€ + 3,95€ Versand.
  • Mittels Paypal, Kreditkarte oder Abbuchung bezahlbar
  • Jederzeit kündbar bis 14 Tage vor der Lieferung.

Hier könnt ihr sie bestellen!

Glossybox Marz 2017 – die Schöne und das Biest Edition

Bevor es mit der Box und dem Inhalt losgeht, muss noch die passende Musik her:

Glossybox März 2017

Glossybox März 2017

Glossybox März 2017

Glossybox März 2017

Glossybox März 2017

Glossybox März 2017

Glossybox März 2017

Glossybox März 2017

Glossybox März 2017

Glossybox März 2017

Glossybox März 2017

Glossybox März 2017

Glossybox März 2017

Glossybox März 2017

Glossybox März 2017

Immer wenn ich mir denke „Vorbei – ich bestelle die Box endlich ab“ kommt wieder eine, wo ich mir denke oh nein, die ist ja toll – ich bleibe weiter dabei!
Nun, es ist soweit, dass diese Box die letzte ist. Warum? Weil die Glossybox einfach nichtmehr das ist, was sie für mich sein sollte. Eine Box in der ich neue Produkte entdecke, die es noch nicht zu kaufen gibt, oder die gerade erschienen sind und ich sie sowieso testen wollte.

Die Brow Wax Stripes zum Beispiel, habe ich bei 2min 2mio gesehen und wollte Sie unbedingt testen, somit hat es sich gut getroffen. Body Lotion, Feuchtigkeitscreme und den Nagellack mag ich auch sehr gerne. Aber wie gesagt, nach einer guten Box folgen einige, die ich unnötig bzw. die Produke eher bekannt, aber nichts neues sind.

Der Korres Nagellack hat sich leicht auftragen lassen, ist mir aber leider etwas zu durchsichtig für mich, denn auch nach 3 Schichten war es nicht deckend. Dennoch fand ich die Farbe sehr hübsch, für einen schönen Frühlingstag.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.