Nagellackaufbewahrung

Nagellackaufbewahrung {Ikea Ribba}

Als meine Nagellacksammlung vor einigen Jahren angefangen hat zu wachsen, habe ich Anfangs meine Lacke in Boxen von Ikea gesammelt, weil es so am einfachsten waren sie aufzubewahren. Als sie aber immer mehr wurden, musste ich mir etwas für die Nagellackaufbewahrung überlegen.

Nagellackaufbewahrung

Nagellackaufbewahrung

Als erstes kamen die Schönheiten in eine Vitrine die ich bei Hofer gekauft habe.

Nagellackaufbewahrung

Leider war diese Lösung zwar schön, aber die Regalböden waren nicht stabil genug und die Holzfarbe hat mir auch nicht 100% gefallen.
Also mussten diese dann auch ab.

Ikea Ribba Bilderleiste als Nagellackaufbewahrung

Als ich im Internet gesucht habe, fand ich bei einigen Bloggern dieses Regal von Ikea, welches mir sehr gut gefallen hat, also fuhr ich zu Ikea und schon waren die neuen Regale eingekauft.
Leider waren die Wände in unserer Wohnung nicht so gut und es hat etwas an Zeit gekostet, diese an die Wand zu bringen. Nach einigen Löchern und Moltofil haben wir es geschafft und die Regale waren angebracht!

Nagellackaufbewahrung

Vor einigen Monaten sind wir dann in unsere neue Wohnung gezogen und meine Baby’s konnten in ihr neues Zuhause, in unser Arbeitszimmer, einziehen. Zuerst habe ich mir natürlich überlegt wie ich die Regale anordnen will, danach wurde losgelegt!

Nagellackaufbewahrung

Nagellackaufbewahrung

Nagellackaufbewahrung

Nun hängen die Leisten an der Wand und meine Lacke sind wieder an ihrem Platz.

Nagellackaufbewahrung

Zur Zeit sind sie nach Marken sortiert, ich möchte sie auch noch innerhalb der Marke nach Farbe sortieren, aber das mache ich ein anderes Mal!

Wie hebt ihr eure Lacke auf, habt ihr eine andere Nagellackaufbewahrung?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.